Innovations in NIR
 

Bruins Instruments ist ein Familienunternehmen, das seit mehr als 35 Jahren hochauflösende UV - VIS - NIR Spekralphotometer und NIR Analyzer für die Agrar-, Fleisch- und Lebensmittelindustrie entwickelt und herstellt. 

Alle unsere Produkte sind von uns entwickelt, werden in Bayern, in Puchheim bei München, hergestellt und sind rund um den Globus bei unseren Kunden erfolgreich im Einsatz. Durch ein überzeugendes Preis/ Leistungsverhältnis sind wir für alle Unternehmen, vom Kleinbetrieb bis zur Industrie, der ideale Partner wenn es um die Analyse Ihrer Produkte geht.

Unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von NIR Analyzern für die Lebensmittelindustrie verbunden mit großer Erfahrung in der Kalibrationsentwicklung ergeben Messgeräte mit sehr hoher Genauigkeit und zuverlässigen Ergebnissen. 

Alle unsere Analyzer und Ihre Komponenten werden selbstverständlich in der eigenen Fertigung mit der Genauigkeit modernster CNC Maschinen aus Metall gefertigt, immer noch in echter Handarbeit montiert, justiert und überprüft. Wir verzichten bewusst auf den Einsatz von Kunststoffen, dadurch sind unsere Analyzer extrem robust und widerstandsfähig, brauchen wenig Wartung und sind kaum störanfällig, so dass  sich unsere Kunden jederzeit auf absolut präzise Messergebnisse verlassen können. Die sehr hohe Präzision unseres linearen Monochromators erlaubt es, die selben Kalibrierungen auf allen von uns produzierten NIR-Analyzern zu nutzen. Unser patentiertes Monochromatorsystem liefert über Jahre zuverlässige Ergebnisse. Die intuitive Software und der große TouchScreen erlauben eine einfache Nutzung der Analyzer. Der Anwender hat lediglich das Produkt auszuwählen und  das Gerät zu befüllen. Mittels der Netzwerkfunktion ist es möglich, die Messergebnisse an jeden beliebigen Rechner zu übertragen und den Analyzer an jedem Ort und zu jeder Zeit aus der Ferne zu warten. Für kundenspezifische Produkte bietet Bruins Instruments einen kostenlosen Kalibrierservice für ein Jahr und bis zu 3 Produkten an, wenn die Probenspektren und Referenzdaten zur Verfügung gestellt werden.